Krippe Bärenhöhle: 07131/3900514 · Iris Schall | Erwin-Römmele-Bewegungskindergarten: 07131/3953010 · Nicole Wanner

Baerenstark_Logo

Bärenstarke Einrichtungen

Das macht uns aus
Bärenhöhle Logo

Unser Leitbild

Wir sehen ein Kind von Geburt an als soziales Wesen, das nach Autonomie strebt, sich  individuell bildet, Bedürfnisse nach Sicherheit, Pflege, Achtung und Wertschätzung hat.

Das Streben nach Unabhängigkeit wird dem Kind durch seine körperlichen-motorischen Erfahrungen bewusst. Lernen im Frühen Kindesalter erfolgt in erster Linie über Wahrnehmung und Bewegung.

Das Kind entwickelt ein aktives Selbstbild, Verantwortung für das eigene Leben und das der anderen.

Das Kind bildet sich selbst über das Spielen und Aktiv sein.

Unser Bewegungskonzept

Bewegung ist der Schwerpunkt unserer Kindertagesstätten.

Bewegung ist ein Grundbedürfnis eines jeden Kindes. Über die Bewegung und das eigene selbständige Handeln erlebt das Kind den Zugang zur Welt.

„ Bewegung ist das Tor zum Lernen“. Die Kinder erobern  mit ihrer Neugier und ihrem angeborenen Bewegungsdrang ihre freie Entfaltung der Persönlichkeit.

Das Gelände und Gebäude

Eine Besonderheit unsere Kindertagesstätten ist die Lage und die großzügig, lichtdurchfluteten Häuser. Wir sind umgeben von Feldern und Wiesen.,  liegen mitten in der Natur und sind dennoch schnell im Ort.

Das großzügige Außengelände der jeweiligen Einrichtungen lässt den Kindern viel Raum für Spaß und Spiel, Naturbeobachtungen ,  für Bewegung und Lernen.

Die Betreuung

In unseren KITA´s legen wir sehr viel Wert darauf, dass die Kinder und ihre Familien sich Willkommen und Wohlfühlen.

Mit unserem Betreuungsangebot wollen wir Familien unterstützen und sie ein Stück des Weges ihrer Kinder begleiten.

Der bewegte und bewegende Kindertagestättenalltag

Spiel und Lernfeld in einer Gemeinschaft
IMG 3240

Der Alltag als Spiel- und Lernfeld in einer Gemein­schaft

Es gilt, viele Alltagshandlungen zu bewältigen, wie z. B.:

  • sich zu trennen von den Eltern,
  • sich zu recht zu finden,
  • ein Spiel zu finden,
  • sich in der Gruppe beteiligen usw.
IMG 3453

Feste Tagesstrukturen geben den Kindern Orientierung

Trotz individueller Bedürfnisse jedes Kindes, gibt es allgemeine Rituale, wie z.B.:

  • Freies Spielen und Frühstücken
  • Morgenkreis
  • Zähneputzen
  • Mittagessen usw.